Themen, die mich reizen

Fern der Heimat

Die Ferne hat mich schon immer gereizt. Ich wollte immer im Ausland leben. Ein Teil meines Studiums habe ich in Frankreich absolviert. Nach fünf Jahren Festanstellung ging ich für ein Praktikum nach Ecuador. 2015 sind mein Mann und ich berufsbedingt nach Hong Kong gezogen. Erfahrungen und Erlebnisse auf verschiedenen Kontinenten liefern Nährboden für so manche Anekdote.

Gewollte Kinderlosigkeit, Fehlgeburt

Ich wollte nie Kinder. Warum? Das weiß ich nicht. Es war eben schon immer so. Muss man denn unbedingt Kinder haben, um glücklich und erfüllt zu sein? In meinem Umfeld stoße ich mit solchen Fragen eher auf Unverständnis. Oft wird meine Einstellung gar als vorübergehende Laune hingestellt. Und tatsächlich drängte sich auch mir die Kinderfrage irgendwann auf, ganz unerwartet und ungefragt. Seit ich schwanger wurde und eine Fehlgeburt hatte, stelle ich mehr und mehr fest, wie viele andere Frauen dieselbe traurige Erfahrung gemacht haben. Als ich selber die Tür öffnete und von meiner Erfahrung erzählte, führte ich auf einmal reihenweise tiefsinnige Gespräche.

Vereinbarkeit von Kind und Karriere

Ich sehe mich nicht als Feministin. Wenn ich das Wort "Frauenquote" höre, könnte ich jedoch zu einer werden. Die Frauenquote ist meines Erachtens eine der größten Lügen unserer vermeintlich modernen Gesellschaft in Deutschland. Wenn die Bedingungen für die Vereinbarkeit von Kind und Karriere wirklich gut wären, wenn Frauen es wirklich wollten, bräuchten wir dann noch eine Quote? Mein Leben in Hong Kong in einem Sozialsystem, das so ganz anders funktioniert als das deutsche, ist Inspiration, die Dinge in neuem Licht zu sehen.

Management, Marketing und PR

Strategieentwicklung, Marketing und Public Relations im internationalen Kontext sind seit meinem Betriebswirtschaftsstudium meine inhaltlichen Schwerpunkte. Kontinuierliches Themenmanagement, gepaart mit journalistisch inspirierter, sauberer Recherche und technischer Umsetzungskompetenz sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren für erfolgreiche und glaubwürdige Unternehmenskommunikation auf allen Ebenen, intern und extern. Mitarbeiterführung und Leadership beschäftigen mich direkt, seit ich meine erste Führungsposition übernommen habe.